Hundephysiotherapie Staufen
Eva-Maria Mathon

Beweglichkeit und Lebensfreude für Ihren Hund

Beweglichkeit und Lebensfreude für Ihren Hund


Physiotherapie für Hunde

Verhelfen Sie Ihrem Hund zu mehr Bewegungsfreude, Lebensqualität und Mobilität durch Schmerzlinderung und Rehabilitation mit Physiotherapie.

Im Vordergrund der Physiotherapie stehen vor allem:

  • Schmerzlinderung
  • Wiederherstellung und Erhaltung der Beweglichkeit
  • Bewusstmachung von gesunden Bewegungsabläufen
  • Aufbau und Erhalt der Muskulatur
  • Förderung des Heilungsprozesses vor und nach Operationen
  • Linderung von Altersbeschwerden

Ich begleite Ihren Vierbeiner individuell auf dem Weg zum bestmöglichen Behandlungserfolg und freue mich, wenn ich zur Verbesserung seiner Vitalität mit Physiotherapie beitragen kann.

Anwendungsgebiete

  • nach Operationen & zur Lymphdrainage
  • Erkrankungen der Gelenke, Knochen & Muskeln
  • Altersbeschwerden z.B. Arthrose & Spondylose
  • bei neurologischen Erkrankungen
  • zur Prophylaxe & als Fitness u.v.m.

Therapieangebote

  • Manuelle Therapie
  • Therapeutische Massage
  • Neurologische Behandlungen
  • Unterwasserlaufband
  • Lasertherapie

Therapieablauf

  • ausführliche Erstanamnese
  • Gangbildanalyse
  • Sicht- und Tastbefund von Muskulatur und Gelenken

Preise

  • Ersttermin: ca. 60 – 90 Min. = 60 €
  • individuelle Physiotherapie: 45 Min. = 45 €
  • reine Unterwasserlaufbandeinheit: 25 €
  • Entspannungs- & Wellnessmassage: 30 Min. = 35 €

Wann macht eine Hundephysiotherapie Sinn?

In erster Linie ist Physiotherapie dann sinnvoll, wenn Ihr Hund unter Erkrankungen der Gelenke, Knochen, Nerven und Muskeln leidet und er in seinen Bewegungsabläufen eingeschränkt ist.

Auch Operationen gehen zumeist mit Schmerzen für Ihren Hund einher, sodass Hundephysiotherapie den Genesungsprozess positiv beeinflussen kann.
So erhalten Hunde beispielsweise nach einer Kreuzbandoperation schneller ihre Leistungs- sowie Koordinationsfähigkeit zurück, was die Gefahr von erneuten Verletzungen vermindert.
Sollte der Hund bereits eine leichte Form der Gelenkerkrankung vorweisen, wie beispielsweise Arthrose, dann kann das Voranschreiten dieses Krankheitsbildes durch Physiotherapie bereits in einem frühen Stadium hinausgezögert werden.

Durch das Erlernen sauberer Bewegungsabläufe während der Physiotherapie wird zudem auch die Muskulatur des Hundes gestärkt, sodass die Gelenke langfristig entlastet und das Risiko von Übergewicht minimiert wird.

Bitte beachten Sie:
Die Physiotherapie ersetzt nicht die Behandlung des Tierarztes.
Sie dient als sinnvolle Unterstützung der tierärztlichen Therapie und kann den Heilungsprozess fördern und beschleunigen.

Aus Liebe & Leidenschaft kam ich zu meinem Beruf

Eva-Maria Mathon

Hunde-Physiotherapeutin in Staufen

Tiere begleiten mich seit meiner Kindheit, ein Leben ohne sie wäre für mich undenkbar.
Bereits bei meiner Hündin, welche mich die ganze Kindheit hindurch begleitete, wurde vor über 20 Jahren eine „Femurkopfresektion“ vorgenommen. Hätte ich in so jungen Jahren schon von Physiotherapie für Hunde gewusst, hätte ich diesen Weg bestimmt schon früher eingeschlagen.

Denn erst als meine jetzige Hündin 2016 wegen einer „Patellaluxation“ operiert werden musste, wurde mir spezielle Physiotherapie für Hunde empfohlen. Diesen Rat befolgte ich und völlig fasziniert von diesem Beruf begann ich meinen Traum zu verwirklichen und absolvierte bei der Ersten Deutschen Ausbildungsstätte meine Ausbildung zur geprüften Hundephysiotherapeutin / Hundekrankengymnastin nach Woßlick®, welche ich erfolgreich mit schriftlicher, hundephysiotherapeutischer und tierärztlicher Prüfung zertifiziert abgeschlossen habe.

Ich möchte Ihrem Vierbeiner zur bestmöglichen Lebensqualität verhelfen und freue mich auf Sie und Ihren vierbeinigen Freund!

Hundephysiotherapie Staufen
Eva-Maria Mathon
Großmattenstr. 10 | 79219 Staufen Termine nach telefonischer Vereinbarung
Tel.: 07633 8204715